Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Die Kinder- und Jugendfachstelle Lyss und Umgebung ist eine neutrale Begleit- und Beratungsstelle, die auch Präventionsarbeit leistet. Das Zielpublikum sind Kinder und junge Menschen von 6 bis 20 Jahren (in Ausnahmefällen bis 25 Jahren). Sie helfen Familien, Lehrpersonen und Behörden weiter in kinder- und jugendspezifischen Fragen, wie z.B. Themen wie Geldfragen, Beziehungen, Liebe, Sexualität, Gewalt, Drogen, Sucht, Schul- und Ausbildungsprobleme sowie Familienkonflikte.

Die Schule Bellmund arbeitet eng mit der Kinder- und Jugendfachstelle Lyss zusammen.
Regelmässig führen die Fachleute der KJFS Lyss an unseren Klassen Workshops zur Prävention durch.
Bei akuten Problemen ziehen wir die Fachstelle auch für Interventionen bei, sei es bei Mobbing, Gewalt oder anderen Problemen.

Herr Michael Graber ist an unserer Schule im Rahmen der Schulsozialarbeit die Ansprechperson für die Schülerinnen und Schüler, die etwas mit einer neutralen Person besprechen möchten ausserhalb von Elternhaus oder Schule. Michael Graber ist sporadisch bei Konferenzsitzungen anwesend und jeden Dienstag Vormittag im Schulhaus präsent. Die Schülerinnen und Schüler können Dienstags ab der grossen Pause bis zum Mittag ohne Voranmeldung bei Michael Graber in die Sprechstunde kommen.


Michael Graber
Schulsozialarbeiter
032 387 85 66
079 202 46 38
michael.graber@lyss.ch